Palliativmedizin

anders denken

palliativteam mainfranken

 

Es ist kein Zufall, dass wir uns Palliativ-Team Mainfranken nennen.

Wir kennen und schätzen uns teilweise schon sehr lange aus unterschiedlichsten

Arbeitszusammenhängen im Palliativbereich in Mainfranken. Heute

sind wir sehr froh darüber, dass wir unsere Kräfte und Erfahrungen im

Palliativ-Team Mainfranken zusammenbringen und bündeln können. Hier

möchten wir uns Ihnen vorstellen, jede und jeder auf ihre/seine ganz eigene

Weise. Allen gemeinsam ist aber die Leidenschaft, die alle über viele

Jahre, manche schon über Jahrzehnte, für ihren nicht gerade alltäglichen

„Palliativjob“ entwickelt haben ...

Palliativ-Team Mainfranken

Palliativmedizin anders denken

 

In unserem Team sind uns gute Kommunikation, Zusammenarbeit, Respekt, Wertschätzung und Vertrauen wichtig - weil wir das, was wir unseren Patientinnen und Patienten und ihren Angehörigen wünschen, auch selbst im Team leben wollen. Die Vielfalt der Erfahrungen jeder Einzelnen, kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten und Leben in Mainfranken bilden das Fundament auf dem wir alle stehen. Unser multiprofessionelles Team besteht aus Palliativärztinnen und-ärzten, Palliativ-Pflegekräften, psychosozialen Palliativfachkräften, Ernährungsberaterin, Seelsorger und einer Medizinischen Fachangestellten. Wir haben uns aus den verschiedensten Bereichen der Palliativversorgung in Mainfranken zusammengefunden. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Teams verfügen über langjährige Erfahrung in der Palliativversorgung sowie eine hohe fachliche und soziale Kompetenz in der Begleitung schwer erkrankter bzw. sterbender Menschen und ihrer Angehörigen.


Wir möchten Sie und Ihre Angehören unterstützen, Ihnen Mut machen und das Vertrauen vermitteln, dass Sie und Ihre Angehörigen in besten Händen sind.

Ärztinnen/Ärzte

Gisela-Kutter

Dr. med. Giesela Kutter

Fachärztin für Allgemeinmedizin

 

Kontakt
tel. 09721-292386-0
kutter@palliativteam-mainfranken.de

Nach mehr als 20 Jahren hausärztliche Tätigkeit - überwiegend in eigener Praxis - habe ich die Chance bekommen, Menschen am Ende ihres Lebens würdevoll zu begleiten.

„Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel, wenn Du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst.“
(Albert Schweizer)

Gunther-Leibold

Gunther Leibold

Facharzt für Allgemeinmedizin - Palliativmedizin, Psychoonkologe

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0

leibold@palliativteam-mainfranken.de

  • Über 20 Jahre hausärztliche und palliativmedizinische Tätigkeit in eigener Praxis in Schweinfurt.
  • November 2017 bis Dezember 2019 zusätzlich Mitarbeit in einem ambulanten SAPV-Team.
  • Ab 2020 Gründung und Aufbau des multiprofessionellen ambulanten Palliativ-Teams Mainfranken in Schweinfurt.

In meiner langjährigen ärztlichen Tätigkeit als Hausarzt und Palliativmediziner hatte und habe ich sehr häufig mit Sterben und Tod zu tun. Ich begleite viele Menschen bis zum Lebensende, häufig auch ihre Familien, ihre Freundinnen und Freunde.

Dabei erlebe ich immer wieder hautnah, wie wichtig Aufrichtigkeit, Klarheit, Humor, Kreativität und Liebe gerade am Ende des Lebens sind, damit Menschen in Würde und gewürdigt sterben können.

 Ich möchte mit meinem Team mithelfen, dass Sterben zuhause möglichst gut gelingen kann.

Barbaraweb

Dr. med. Barbara Wehr

Fachärztin für Gynäkologie - Palliativmedizin

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0

wehr@palliativteam-mainfranken.de

 

 

Als Frauenärztin habe ich das Glück, die Entstehung menschlichen Lebens vom ersten Augenblick an begleiten zu können. Daher sehe ich meine ärztliche Verantwortung darin, für Menschen auch am Ende ihres Lebens da zu sein. Durch meine parallele Arbeit in einer gynäkologischen Praxis und der SAPV , habe ich die Möglichkeit, diesem Wunsch von mir gerecht zu werden.

 

„ Geburt und Tod sind nicht zweierlei Zustände, sie sind zwei Aspekte desselben Zustands.“
(Mahatma Gandhi)

Sigrid-Grau-1

Sigrid Rettig

an unsere langjährige Freundin und Kollegin
22.03.1960 - † 09.05.2021
Wir ringen um Fassung, um Worte.
Der plötzliche Tod von Dir macht uns sprachlos.

 

Liebe Sigrid,

Du hast uns auf Deine ganz eigene Art und Weise geprägt, deine Spuren hinterlassen.
Dein Tun als Ärztin, Deine gerade, ehrliche Art kann ohne Übertreibung als „einzigartig Sigrid“ bezeichnet werden.
Wir verlieren einen ganz besonderen Menschen, eine vertraute Freundin mit riesigem Herzen.
Und so zauberst Du uns allen ein Lächeln ins Gesicht wann immer wir in Gedanken bei Dir sind.
Das ist gut.

In Gedanken sind wir bei Deiner Familie und besonders bei Deiner Tochter.

palliativteam mainfranken

Palliative-Care-Fachkräfte

Marion-Baulig-Busch

Marion Baulig-Busch

Krankenschwester, Palliative-Care-Fachkraft

 

Kontakt
tel. 09721-292386-0
baulig-busch@palliativteam-mainfranken.de

Ich bin Krankenschwester. Zupacken mit Herz und Verstand ist meine Devise. Sterbende bis zuletzt würdevoll zu begleiten ist meine wichtigste berufliche Aufgabe seit über 17 Jahren.
Sehr am Herzen liegt mir der Austausch mit anderen Netzwerken, das Thema Ethik im Zusammenhang mit Beratung von Patienten, Angehörigen und Teilnehmern von Selbsthilfegruppen sowie Hilfestellung bei allen sozialpflegerischen Fragen.
Als Team sind wir in der Lage, Schwerstkranken bis zuletzt ein würdevolles Leben zu Hause mit der Familie zu ermöglichen. Ein wichtiger Aspekt dabei ist es, Vertrauen aufzubauen, damit alle Bedürfnisse von den Patientinnen und Patienten zum Ausdruck gebracht werden und ich jederzeit offen mit den Wünschen umgehen kann. Dabei gilt es für mich grundsätzlich das Leben zu bejahen, aber dennoch Sterben und Tod als Teil davon zu akzeptieren. Der Lebenssinn eines Menschen ist immer sehr individuell.
Meine Stationen in der Uniklinik Würzburg: Allgemeine Neurologie, zuletzt stellvertretende Stationsleitung auf einer Forschungsstation mit Schwerpunkt Hirntumore und Multiple Sklerose. Danach pflegerische Leitung der Strahlentherapie-Tagesklinik, wo ich Versorgung und Pflege schwer kranker Tumorpatienten koordinierte und mich intensiv um Beratung und Begleitung von Angehörigen kümmerte. Nach Abschluss meiner Palliativ Care-Fortbildung war ich maßgeblich am Aufbau der Palliativstation der Uniklinik Würzburg hinsichtlich der Umsetzung eines Palliativ-Dienstes beteiligt.
Als fränkische Zuwanderin aus dem Rheinland hat mir mein Humor im Leben schon oft geholfen. Mit 62 Jahren verstehe ich noch besser, was uns Menschen miteinander verbindet. Ich selbst schenke mir so oft wie möglich einen achtsamen Umgang mit meiner Familie, hole mir Kraft durch mein Hobby Garten und experimentiere mit Pinsel und Farbe auf Leinwand.


Der Lebenssinn eines Menschen ist immer sehr individuell.

Nadine-Geiger

Nadine Geiger

Krankenschwester, Palliative-Care-Fachkraft

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0
geiger@palliativteam-mainfranken.de

Was mich an Palliative Care fasziniert, ist die unglaubliche Bandbreite, helfen zu können, oft auch ohne Medikamente, Menschen intensiv betreuen, auch Angehörige aktiv mit einbinden. Im Palliativ-Team Mainfranken möchte ich mitarbeiten, weil es ein super motiviertes, engagiertes Team mit viel Erfahrung und geballtem Fachwissen ist, mit so großen Herzen wie ganz Mainfranken. Um meinen Traum von richtig guter, fundierter und herzlicher, menschlicher Palliativarbeit zu erfüllen fahre ich gern auch etwas länger zur Arbeit


Der Wille jedes einzelnen Menschen steht an oberster Stelle und ist absolute Priorität. Der Austausch im multiprofessionellen Team ist mir sehr wichtig.

Martina-Wirthmann

Martina Wirthmann

Krankenschwester, Palliative-Care-Fachkraft

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0
wirthmann@palliativteam-mainfranken.de

Seit 1989 arbeite ich mit Unterbrechungen durch Erziehungsurlaub an der Universitätsklinik Würzburg in verschiedenen Fachabteilungen. Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, hämatologische Onkologie, Kardiologie, Infektiologie, Rheumatologie haben meine berufliche Laufbahn geprägt. 2008 habe ich die Zusatzausbildung Palliative-Care absolviert. Man sagt, Himmel und Erde küssen sich, wenn ein Mensch zur Welt kommt. Ich empfinde es auch so, wenn ein Mensch stirbt und begleite ihn gerne auf diesem Weg. Ich bin ein Familienmensch, habe einen Hund namens Emma und entspanne gerne in meinem Kleingarten.


Der Mensch ist etwas ganz besonderes!

Detlef-Sassmann

Detlev Sassmann

Krankenpfleger, Palliative-Care-Fachkraft

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0
sassmann@palliativteam-mainfranken.de

Nach einem kleinen Umweg über die Metallindustrie bin ich nach meinem Zivildienst zu meiner eigentlichen Bestimmung, dem Beruf des Krankenpflegers gekommen. Im Anschluss an meine Ausbildung habe ich lange in der Urologischen Abteilung der Universität Würzburg gearbeitet, bis ich 2009 die Chance bekam, die dortige Palliativstation mit aufbauen zu dürfen.

Seit mehr als 10 Jahren betreue und begleite ich jetzt schwerstkranke Patienten, ihre Familien und Freunde unter einem stationären, palliativmedizinisch/-pflegerischem Setting.

Der Wunsch „ich möchte nach Hause“ war mit Abstand der meist geäußerte. Ich habe viele Gründe kennengelernt, warum jemand seine letzte Lebensphase nicht zu Hause verbringen kann. Aber auch, welche Möglichkeiten es gibt, diesen Wunsch zu erfüllen. Dazu gehört die Betreuung durch unser ambulantes Palliativteam.

 

Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist. (Karl Valentin)

Martin-Web

Martin Eitner

Altenpfleger, Palliative-Care-Fachkraft

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0
eitner@palliativteam-mainfranken.de

Begonnen habe ich 2005 als Praktikant in der Pflege und habe meine Ausbildung als examinierter Altenpfleger 2008 abgeschlossen. Bis Juni 2016 arbeitete ich als Pflegekraft im Altenheim, bis ich die palliative Richtung eingeschlagen hatte. Angefangen habe ich im Hospiz, arbeitete dann 2 Jahre auf einer Palliativstation und bin seit Februar 2022 in diesem Team. Diese Arbeit erfordert viel Empathie, bringt hohe Verantwortung mit sich und gerade deswegen fühle ich mich in diesem Bereich so gut aufgehoben. Ich finde oft die richtigen Worte und entwickle schnell einen guten Draht zu den Patienten.

 

Die Begleitung und Versorgung von Schwerstkranken ist mir ein Anliegen und möchte dies bestmöglich umsetzen.

 

Bettinaweb

Bettina Wehner

Krankenschwester, Palliative-Care-Fachkraft

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0
wehner@palliativteam-mainfranken.de

Seit 2009 bin ich als Krankenschwester im stationären Palliativbereich beschäftigt ( 8 Jahre Palliativstation, 4 Jahre in der Beratung im Palliativdienst). Im Januar 2022 wechselte ich in das ambulante Palliativteam Mainfranken und freue mich, meine bisherigen Erfahrungen im Palliativbereich erweitern zu können. Komplementäre Pflegemethoden ist ein weiteres wichtiges Element in der Fürsorge und Pflege, welche ich gut in der Beratung im häuslichen Bereich integrieren kann. Einen Menschen auf seinem Weg ein Stückchen begleiten zu dürfen, empfinde ich jeden Tag aufs Neue als ein Geschenk und ich bin dankbar in einem hochspezialisiertem Team mit viel Engagement und Erfahrungen mitarbeiten/gestalten zu können.


Zuhause sein zu können solange es möglich ist, erlebe ich als eine sehr würdevolle Begleitung und möchte dies gerne mit meinem Tun mit ermöglichen.

Diätassistentin/Ernährungsberaterin

Sabrina-Hehlgans

Sabrina Hehlgans

Diätassistentin/Qualifizierte Diät- und Ernährungsberaterin VFED

Mitglied in der Sektion Ernährung der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0
hehlgans@palliativteam-mainfranken.de

Zertifikatsstudienabschluss Ernährungspsychologie (FH), kontinuierliche Weiterbildung im Bereich Ernährungsmanagement in der Onkologie und Ernährungstherapie bei Menschen mit onkologischen Erkrankungen sowie Erkrankungen aus dem psychosomatischen Formenkreis ( z.B. Essstörungen). Langjährige Erfahrung als Leiterin der Abteilung Ernährungsberatung der Habichtswald-Klinik in Kassel. Dort war es meine Hauptaufgabe, für und mit schwerkranken Menschen individuelle Ernährungspläne zu erarbeiten und umzusetzen (enteral und parenteral, auf dem Boden wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse).


Gezielte und angepasste Ernährung als fundamentaler Baustein in der Therapie von Menschen mit schweren Krankheitsbildern – das ist meine Leidenschaft.

Koordination

Andrea-Kram

Andrea Kram

Medizinische Fachangestellte

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0
kram@palliativteam-mainfranken.de

Ich bin gelernte Medizinische Fachangestellte und habe lange Jahre als Chefarztsekretärin der Inneren Medizin im Leopoldina Krankenhaus und im Krankenhaus St. Josef bei drei verschiedenen Chefärzten gearbeitet.

Seit Januar 2021 arbeite ich jetzt im Palliativteam Mainfranken. Es war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben, hierher zu kommen. Hier finde ich dieses Gefühl der Wertschätzung untereinander und gegenüber unseren Patientinnen und Patienten, die wir auf ihrem schweren Weg begleiten. Es geht um Selbstbestimmung und Lebensqualität und darum, auf die Wünsche unserer Patientinnen und Patienten und ihrer Angehörigen einzugehen, Ihnen Zeit und Verständnis zu widmen. Ich habe meine beiden Eltern vor 7 Jahren innerhalb von 10 Tagen verloren. Ich habe jede freie Stunde und Minute bei ihnen verbracht, viel gehofft und viel geweint, ich möchte keine Minute davon missen, so traurig es auch war. Es ist so wichtig da zu sein.


Aus dem Samen entsteht ein Baum... er braucht Jahre um zu wachsen und zu gedeihen... aber auch seine Zeit ist irgendwann vorbei und
sein Holz wird Nahrung für andere Pflanzen und Tiere und der Kreislauf des Lebens beginnt erneut.

Richard-Rueb

Richard Rüb

Sozialpädagoge

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0
rueb@palliativteam-mainfranken.de

Menschen durch den letzten Abschnitt ihres Lebens zu begleiten, dazu braucht es ein qualifiziertes, sensibles und eingeschworenes Team. Die Verbindung aus intelligentem Handeln, Einfühlungsvermögen und vertrauensvoller Zusammenarbeit ist es, die das Palliativ-Team Mainfranken so stark macht und mich an meiner Aufgabe hier so reizt. Im Laufe meines (Berufs-)Lebens habe ich gelernt, Menschen zuzuhören und ihre Bedürfnisse in den Blick zu nehmen - ohne dabei die eigentliche Absicht aus den Augen zu verlieren. Diese Fähigkeit möchte ich täglich zum Wohle der Patienten einsetzten.

Sozialpädagogin/Psychotherapie

Jutta-Schneider-Leibold

Jutta Schneider-Leibold

Dipl.-Sozialpädagogin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Systemische Paar- und Familientherapeutin (dgsf), Psychotherapie (hpg)

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0
schneider-leibold@palliativteam-mainfranken.de

Langjährige Mitarbeit im psychologischen Fachdienst der Ehe, Familien- und Lebensberatungsstelle der Diözese Würzbug. Vielfältige Erfahrung in der beraterischen und therapeutischen Begleitung und Unterstützung Einzelner, Paare und Familien in belastenden Lebenssituationen.


„Zusammen ist man weniger allein“

Seelsorger

Konrad-Ziegler

Konrad Ziegler

Gemeindereferent, Klinikseelsorger, Ehe- Familien- und Lebensberater (BAG)

 

Kontakt

tel. 09721-292386-0
ziegler@palliativteam-mainfranken.de

Inzwischen arbeite ich seit 18 Jahren in der Klinikseelsorge und ebenso lange an der Psychologischen Fachstelle der Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Diözese Würzburg. Außerdem habe ich 10 Jahre Erfahrung in der Arbeit auf einer Palliativstation. Mich fasziniert Palliativ Care, weil dort der Teamgedanke wirklich ernst genommen wird und ein multiprofessionelles Team sich interdisziplinär austauscht, was in unserem Gesundheitssystem oft fehlt. Immer brauchen wir die Augen der anderen, erst recht der Betroffenen, um mehr zu sehen, außerdem die Einsicht in die eigene Ergänzungsbedürftigkeit.


Denn es gilt: „es ist besser, nicht allein zu sein“.

Das Wichtigste in Kürze

Sie erreichen uns telefonisch Montag bis Freitag unter

09721-292386-0

palliativteam mainfranken

vormittags: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 8.00 – 12.00
nachmittags: Montag bis Freitag 13.00 – 16.30
Kornmarkt 17 / 97421 Schweinfurt / tel.: 09721-292386-0 / fax.: 09721-292386-9 /

post@palliativteam-mainfranken.de
Für unsere Patientinnen und Patienten sind wir rund um die Uhr erreichbar.

Bayrisches-Staartsministerium

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.