Würdevolle Begleitung am Lebensende

Vortrag mit Dr. phil. Elisabeth Jentschke

Der Vortrag geht auf die Situation schwerkranker Menschen am Lebensende ein. Dabei werden Bedingungen dargestellt, die das Würdeempfinden dieser Menschen beeinträchtigen. Diese Bedingungen lassen sich im Bereich krankheitsbezogener, sozialer und psychischer Faktoren ansiedeln. Um Menschen am Lebensende würdevoll begleiten zu können, wird eine besondere Haltung der Begleitenden gefordert. Zusätzlich wird deren Selbstfürsorge als eine Rahmenbedingung thematisiert. Sterben in Würde sollte keine Ausnahme bleiben. Es sollte überall möglich sein, ambulant und stationär. 

Elisabeth-Jentschke-300

Referentin:  

Frau Dr. phil. Elisabeth Jentschke ist Vorsitzende des klinischen Ethikkomitess am Universitätsklinikum Würzburg.
Sie leitet die Abteilungen für Psychoonkologie am Comprehensive Cancer Center Mainfranken (CCC MF) und die Abteilung für Gerontologie und Palliativpsychologie im Interdisziplinären Zentrum für Palliativmedizin. Darüberhinaus hat sie einen Lehrauftrag an der Friederich- Alexander Universität Erlangen Nürnberg im Fach Psychogerontologie. Sie ist Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP). 

Ptm-Info-Magazin-Cover

Informationen

unser neues Faltblatt (nach dem Tod ihres Angehörigen) hier zum Download

 

 

liebe Angehörigen

Nach dem Tod ihres Angehörigen

 

palliativteam mainfranken

Liebe Sigrid,

an unsere langjährige Freundin und Kollegin
22.03.1960 - † 09.05.2021
Wir ringen um Fassung, um Worte. Der plötzliche Tod von Dir macht uns sprachlos.

Du hast uns auf Deine ganz eigene Art und Weise geprägt, deine Spuren hinterlassen.
Dein Tun als Ärztin, Deine gerade, ehrliche Art kann ohne Übertreibung als „einzigartig Sigrid“ bezeichnet werden.
Wir verlieren einen ganz besonderen Menschen, eine vertraute Freundin mit riesigem Herzen.
Und so zauberst Du uns allen ein Lächeln ins Gesicht wann immer wir in Gedanken bei Dir sind.
Das ist gut.

In Gedanken sind wir bei Deiner Familie und besonders bei Deiner Tochter.

palliativteam-mainfranken

Sigrid-Nachruf

Das Wichtigste in Kürze

Sie erreichen uns telefonisch Montag bis Freitag unter

09721-292386-0

palliativteam mainfranken

vormittags: Montag bis Freitag 8.00 – 12.00, Mittwochs bis 13.30
nachmittags: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 13.00 – 16.30

Kornmarkt 17 / 97421 Schweinfurt / tel.: 09721-292386-0 / fax.: 09721-292386-9 / post@palliativteam-mainfranken.de

Für unsere Patientinnen und Patienten sind wir rund um die Uhr erreichbar.

Bayrisches-Staartsministerium

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.