Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung:

zu Hause Abschied nehmen

 

Als Weg und Perspektive am Lebensende. Wir kommen und bleiben an Ihrer Seite.

Solange Sie uns brauchen.

 

Das lateinische Wort „pallium“ bedeutet übersetzt soviel wie „(Schutz-) Mantel“. In diesem Sinne zielt die Palliativmedizin nicht darauf ab, Krankheiten zu heilen. Vielmehr geht es darum, für unheilbar kranke Menschen einen geschützten Raum zu schaffen. Patient*innen, die keine Hoffnung mehr auf Genesung haben, benötigen in der letzten Lebensphase ganz besondere Unterstützung. Auch wenn der Krankheitsverlauf nicht mehr aufzuhalten ist, sollen die damit verbundenen Leiden gelindert werden. Das tun wir im Rahmen der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV). Unser wichtigstes Ziel ist es, die Lebensqualität von schwerstkranken Menschen so lange wie möglich zu erhalten. Dafür bietet unser Team ein breites Leistungsspektrum im Bereich der sapv.

 

Neu in unserem Team!

... jetzt auch mit Bild und Text.

Michaela-Ritter-Klein-Jpg

Michaela Ritter

Fachärztin für Allgemeinmedizin - Palliativmedizin

Katrin-Angerer-Klein-Jpg

Katrin Angerer

Koordination

Ptm-Info-Magazin-Cover

Infomaterial 

der Flyer, das Magazin und unser Faltblatt (nach dem Tod ihres Angehörigen) zum Download

ihr palliativteam mainfranken

 

Flyer

Über uns kurzgehalten

 

Magazin

Umfassender Blick auf uns

 

liebe Angehörigen

Nach dem Tod ihres Angehörigen

Bayrisches-Staartsministerium-Logo

gefördert durch

Bayerisches Staatsministerium

für Gesundheit und Pflege

Die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (sapv) hat das Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten und zu verbessern. Damit soll diesen Patienten ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod in ihrer vertrauten Umgebung ermöglicht werden. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege fördert sapv-Teams in der Aufbauphase. Und nun auch unser Palliativteam-Mainfranken.

sapv-das ist Palliativmedizin in Ihrem Zuhause

 

Liebe Sigrid,

an unsere langjährige Freundin und Kollegin
22.03.1960 - † 09.05.2021
Wir ringen um Fassung, um Worte. Der plötzliche Tod von Dir macht uns sprachlos.

Du hast uns auf Deine ganz eigene Art und Weise geprägt, deine Spuren hinterlassen.
Dein Tun als Ärztin, Deine gerade, ehrliche Art kann ohne Übertreibung als „einzigartig Sigrid“ bezeichnet werden.
Wir verlieren einen ganz besonderen Menschen, eine vertraute Freundin mit riesigem Herzen.
Und so zauberst Du uns allen ein Lächeln ins Gesicht wann immer wir in Gedanken bei Dir sind.
Das ist gut.

In Gedanken sind wir bei Deiner Familie und besonders bei Deiner Tochter.

palliativteam-mainfranken

Sigrid-Nachruf

Das Wichtigste in Kürze

Sie erreichen uns telefonisch Montag bis Freitag unter

09721-292386-0

palliativteam mainfranken

vormittags: Montag bis Freitag 8.00 – 12.00, Mittwochs bis 13.30
nachmittags: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 13.00 – 16.30

Kornmarkt 17 / 97421 Schweinfurt / tel.: 09721-292386-0 / fax.: 09721-292386-9 / post@palliativteam-mainfranken.de

Für unsere Patientinnen und Patienten sind wir rund um die Uhr erreichbar.

Bayrisches-Staartsministerium

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.